URBAM - Bambus Fahrräder - Warum ist Bambus so ein guter Werkstoff?

Bambus hat ein höheres Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht als Stahl und weist eine beeindruckende Stärke auf, die mit der von Beton vergleichbar ist. Dabei ist es ein erneuerbarer Werkstoff, der innerhalb weniger Jahre nachwächst. Schön anzusehen, lange haltbar und zu 100 % recyclingfähig.


ECOLOGICAL

Being a natural plant, the carbon footprint of a bamboo frame is drastically lower than the mineral extraction and melting processes required for the production of steel or aluminium.

 

 


STARK

Bambus ist ein natürlicher Verbundstoff mit unglaublichen mechanischen Eigenschaften. Die axiale Zugfestigkeit bestimmter Bambusarten ist mit der von Stahl oder Aluminium vergleichbar.

 

LEICHT

Bambus ermöglicht den Bau leichter Fahrradrahmen für ein angenehm effizientes und flexibles Fahrgefühl

 


ERNEUERBAR

Bambus ist ein erneuerbarer Werkstoff und basiert, anders als Stahl oder Aluminium, nicht auf dem Abbau von Bodenschätzen.

 

Bambus gehört zu den am schnellsten wachsenden Pflanzenarten überhaupt: Sein Entwicklungszyklus beträgt im Durchschnitt 5 Jahre, im Gegensatz zu etwa 25 Jahren für Holz und Millionen von Jahren für Stahl oder Aluminium.

 

 

HALTBAR

Lange Haltbarkeit und Stärke werden durch die Trocknung und Verarbeitung der Bambusstangen bei hohen Temperaturen gewährleistet.

 

 

Eine lange Lebensdauer wird außerdem durch die Behandlung des Kerns gegen Insekten und Pilze sowie durch eine UV-beständige Beschichtung sichergestellt.