URBAM veröffentlicht E-Commuter pedelec (E-Bike)

 

 

Sie haben bestimmt schon über die Vorteile von E-Bikes gehört. Diese werden immer beliebter und die Verkaufszahlen sind über die vergangenen Jahre stets angestiegen.

 

Diese Art von Fahrrad wird auch Pedelec oder Speed-Pedelec genannt um zwischen den Modellen die auf 250W Leistung und 25km/h (Pedelec) und den S-Pedelecs mit einer höheren Leistung zu unterscheiden. Abhängig von den Ländern können diese Fahrräder auf Fahrradwegen und in Parks verboten sein, eine Helmpflicht vorliegen oder eine Versicherung erfordert sein.

 

 

Die Bambus Fahrrad Produktreihe von URBAM bietet nun auch ein Pedelec Modell – das E-Commuter. Dieses basiert auf das Premium Commuter Modell. Es wurde jedoch modifiziert um optimal mit dem erhöhten Gewicht und der Leistung zu funktionieren.

Der elektrische Motor und die Batterien stammen vom deutschen Unternehmen Pendix und bieten eine sehr hochwertige Qualität zusammen mit einer lokalen Herstellung. Die matt-schwarze Farbe der Pendix Teile passt mit dem Look des Commuter Modells überein und sorgt für ein sehr elegant aussehendes Produkt.

 

 

 

 

Dank der Verwendung hochwertiger Bauteile konnte das zusätzliche Gewicht von Motor und Batterie auf 6,5kg begrenzt werden. Das E-Commuter Modell ist somit leichter als viele andere elektrische Fahrräder.

 

 

 

Der Schlüssel zum Erfolg bei einem komfortablen E-Bike ist der Drehmomentsensor. Viele Modelle verzichten basierend auf Kostengründe auf diesen Sensor und dies wirkt sich direkt auf den Komfort aus. Denken Sie einmal darüber nach: Woher soll der Motor wissen wie viel Leistung erfordert ist, wenn er nicht weiß wie viel Sie wiegen. Ein optimales E-Bike bietet Leistung ohne Verzögerung. Genau dies erhalten Sie mit dem E-Commuter Modell.

 

 

 

Hierbei kann aus 3 verfügbaren elektrischen Assistenzlevels gewählt werden: Eco, Smart und Sport. Dies entspricht 25, 50 oder 100% zusätzlicher Leistung zur „menschlichen Leistung“.

 

 

Write a comment

Comments: 0